Umwelt

Klima-Wald (C02) und Schulunterricht

Eine Idee ist es 1 ha Wald für Schulen zu nutzten um, über Kompensation, die CO2-Bilanz zu verbessern. Wenn viele der 321 Schulen in Hamburg einen solchen Klima-Wald nutzten würden böte das, bei entsprechender biologischer Vielfalt des Klima-Waldes, eine weitere Option: die zum Einbezug des Waldes in den Schulunterricht. Eine Option die, wenn man die aktuelle Klima-Debatte verfolgt, vielen heute erwachsenen gut getan hätte. Und da viele Schulen in Zeiten der Klimakatastrophe über Umweltprojekte sowie technischen Fortschritt ihren Teil zum gelingen beizutragen versuchen, könnte das Thema Klima und Wald doch sehr einfach Bestandteil auch des Unterrichts werden.

Projekt: HH-321 Klima Wald
Der Wald selber wird zum Unterrichtsraum sowie zum Teil des aktiven Unterrichtes. Das Hilft den Wald als Lebewesen zu erkennen, den es zu verstehen und zu erhalten gilt. Ähnlich wie ein Tier im Schulzoo. Nur daß die Zyklen dieses Waldes über längere Zeit hinweg aufzeichnet erfahren werden müssen und anders als ein Tier natürlich nicht im Käfig gehalten werden kann. Das Leben und der Wandel in einem Wald als Ganzes in seiner biologischen Vielfalt als Kreislauf des Lebens erkennen und für andere sichtbar machen. Youtube wird zum Schulheft und die Erkenntnisse der Schüler weltweit geteilt. 4-8 mal im Jahr gehen SchülerInnen / Schule in den Wald und jede Woche im Unterricht ist ihre Gruppe am Thema Klima dran. Schüler beobachten den Wald und Erwachsene sehen den Wald durch die Augen ihrer Kinder. Das Ganze altersgerecht wissenschaftlich betreut. Kinder lernen das was manche Eltern bis heute nicht verinnerlicht haben: Der Wald hat Teile meines C02 aufgenommen und ich atme Anteile seines Sauerstoffs gerade ein.
Kohlenstoff (C) verbleibt im Wald. Sauerstoff (02) in meinem Blut. C02 wird von mir ausgeatmet. Ich Atme weil Wald da ist.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen